Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Eco-Fit II Plus für zwei Personen

5.490,00 €*
Infrarotkabine | Infrarotsauna WELCON® Easytherm Duo für zwei Personen

3.195,00 €*
Infrarotkabine | Infrarotsauna WELCON® Easytherm Solo für eine Person

2.595,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Easy Relax für eine Person

8.990,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Eco-Fit I Plus für eine Person

4.490,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Ergo-Balance I für eine Person

7.590,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Ergo-Balance II für zwei Personen

9.690,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Ergo-Vital I für eine Person

5.990,00 €*
Infrarotkabine | Wärmekabine Physiotherm Ergo-Vital II für zwei Personen

6.990,00 €*

Infrarotkabine online kaufen und Wärmebehandlung für Wellness und Vitalität zu Hause genießen

Sie sind auf der Suche nach einer modernen Infrarotkabine? In unserem Shop können Sie Ihre neue leistungsstarke, qualitätsvolle Wärmekabine zum attraktiven Preis online kaufen! Die Infrarotkabinen von Physiotherm sind vielseitig und haben die neuste SENSOcare®-Technologie integriert. Um ihren Anforderungen vollständig gerecht zu werden, können die Modelle individuell gestaltet werden: Sowohl die Platzierung der Tür als auch die Auswahl von Glas- und Holzelementen sind frei wählbar. Ob Infrarotsauna für 1 oder 2 Personen: Schauen Sie sich in unserer vielfältigem Sortiment um und bestellen Sie Ihre favorisierte Infrarotkabine einfach per Klick. Wenn Sie Fragen haben sollten, stehen wir Ihnen gerne auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung!

Ob Einzel- oder Doppelkabine: Alle Modelle bestechen durch zahlreiche qualitätsvolle Details

Bevorzugen Sie eine Einzelkabine mit zwei Front- und einem Rückenstrahler? Oder möchten Sie eine Infrarotkabine kaufen, in der Sie auch zu zweit sitzen können? Wir halten für jeden Bedarf das passende Modell bereit. Alle Infrarotkabinen aus unserem Shop überzeugen jedoch mit diversen Ausstattungsdetails und eine designstarke Optik.

Legen Sie zum Beispiel Wert auf eine integrierte Musikanlage, ergonomische Rückenlehnen oder eine integrierte Fußbodenheizung? Diese und viele weitere geniale Merkmale warten auf Sie, wenn Sie einen genaueren Blick auf unsere Infrarotkabinen werfen. Alle Modelle eint die Verbindung aus innovativer, cleverer Technik und größtmöglicher Sicherheit. Dazu gehört unter anderem unsere berührungslose Überwachung der Hauttemperatur und eine automatische Anpassung der Infrarotintensität. Das PHYSIOcontrol-System ermöglicht eine einfache Einstellung und Regulierung der Infrarotkabine. Schauen Sie sich die Produktdetails jeder Infrarotsauna für 1 oder 2 Personen genauer an, damit Sie hier genau die Wärmekabine/Infrarotkabine kaufen, die Ihre Wünsche erfüllt!

Hier können Sie eine Infrarotkabine auf höchstem Niveau kaufen – das Physiotherm-Prinzip

Das Physiotherm-Prinzip bewirkt mit innovativen Ansätzen der Infrarottechnologie eine besonders schonende, effiziente und sichere Wärmeanwendung. Die zwei wichtigsten Bausteine sind die patentierten mit Lavasand gefüllten Keramikstrahler und die Niedertemperatur-Infrarottechnik.

Die Niedertemperatur-Infrarotkabinen von Physiotherm, die Sie in unserem Shop kaufen können, arbeiten innerhalb der Thermoneutralzone (Lufttemperatur zwischen 27 und 37° C). Bei ca. 30° C Lufttemperatur wird der Rücken durch einen speziell entwickelten Strahler (mit Lavasand gefüllter Keramikstrahler) gleichmäßig und berührungslos mit Infrarotstrahlung erwärmt. Die Wärmezufuhr erfolgt also ausschließlich lokal begrenzt, über 10 bis 12 % der Hautoberfläche (idealerweise Rücken), durch eine ununterbrochene Infrarotbestrahlung.

Die Wärmeintensität kann an das individuelle Wohlbefinden bzw. die individuelle Wärmeaufnahmefähigkeit angepasst werden. Über das Blut wird die Wärme vom Wirbelsäulenbereich aus verteilt. Der Zustrom leicht erwärmten Blutes zum Körperinneren (Mischung 90 zu 10) wird zugelassen, die Körpertemperatur steigt von Beginn an leicht und kontinuierlich an (0,2 bis 0,3° C). Von dort findet dann schrittweise die Umverteilung über das Blut von innen nach außen statt – und es kommt zu einer "Durchwärmung" des Körpers.

Überschüssige Wärme kann der Körper durch die Erweiterung der Blutgefäße in der Haut und durch Schweißbildung leichter wieder abgeben als bei Umgebungstemperaturen von über 37 Grad. Das Physiotherm-Prinzip belastet daher auch bei Anwendungen über 30 Minuten das Herz-Kreislauf-System nur wenig.

Es ermöglicht dennoch eine intensive "Durchwärmung" mit intensivem Schwitzen und sorgt für eine verbesserte Durchblutung des gesamten Organismus. Die Anwendung von Physiotherm Infrarotkabinen kann die Durchblutung und Versorgung von Organen, Muskulatur, Bindegewebe und Haut verbessern.

Wenn Sie also eine Infrarotkabine kaufen und zu Hause nutzen, können Sie unter anderem den Stoffwechsel anregen, schmerzlindernde Botenstoffe bereitstellen und das Immunsystem modulieren. Zusätzlich kann die starke Schweißbildung die Entgiftung und Entschlackung unterstützen. Dies sind nur einige Wirkungen der schonenden Tiefenwärme, die bei zahlreichen Beschwerden hilfreich sein können.

Infrarotkabine kaufen und im Bad, Keller, Schlafzimmer oder auch im Gartenhaus aufstellen

Für unsere Infrarotkabinen brauchen Sie keinen sogenannten Feuchtraum und auch keinen Fliesenfußboden. Daher können Sie eine b-intense Infrarotkabine nahezu überall aufstellen, zum Beispiel im Bad, Schlafzimmer, Keller, Gartenhaus oder sogar im Wohnzimmer. Es eignet sich fast jeder Fußboden als Untergrund, sogar Teppich oder Teppichboden. Sie können sich den Luxus einer Anwendung mit wohltuendem Rotlicht also in Ihrem Lieblingsraum realisieren. In sehr kleinen Räumen kommt zum Beispiel eine Infrarotkabine in Weiß sehr gut zur Geltung. Durch die weiß lackierten Holzelemente (wahlweise in Matt oder Hochglanz lieferbar) und die große Glasfront wirkt die Infrarotkabine modern und kann den Raum verschönern. Wenn Sie ein solches Modell kaufen wollen, sollten Sie einen genaueren Blick auf die Serie "Easy Relax" werfen.

Sind Infrarotkabinen gesund?

Oft werden wir gefragt, ob eine Infrarotkabine überhaupt gesund ist. Hier ist zu erwähnen, dass eine Infrarotsauna in jedem Fall die Gesundheit sehr positiv beeinflussen kann, denn zum einen entspannen Sie in einer Infrarotkabine entweder allein oder sogar zu zweit. Somit kann viel Stress abgebaut werden. Und zum anderen können Sie durch die regelmäßige Benutzung einer Infrarotkabine auch viele körperliche Beschwerden, wie Muskelverspannungen, Kopfschmerzen oder auch Rückenschmerzen, beseitigen oder zumindest verringern. Des Weiteren stärkt eine Infrarotkabine auch zusätzlich das Immunsystem und Sie sind somit weniger anfällig für Krankheiten, die durch ein geschwächtes Immunsystem hervorgerufen werden.

Infrarotkabinen tragen zum ganzheitlichen Wohlbefinden bei

Wärme hat unmittelbar etwas mit Wohlbefinden und Gesundheit zu tun – das hat der Mensch instinktiv immer schon gewusst. Niemand fröstelt gerne, und ist es einmal kalt, sucht man automatisch nach einer Wärmequelle. Wärme tut einfach gut und trägt auch viel zum seelischen Wohlbefinden bei.

Dass Wärme die Gesundheit fördern und diverse Leiden lindern kann, wussten praktisch alle Kulturen aller Zeiten und entwickelten zahllose Methoden, dem Körper an bestimmten Stellen oder als Ganzes Wärme zuzuführen. Die Wärmeanwendungen dienten bereits damals dazu, das Gewebe zu lockern, Schmerzen zu lindern und den Körper zu reinigen. Diese Methode, hat also eine andere Zielsetzung als herkömmliche Ganzkörperanwendungen wie eine Sauna oder ein Dampfbad.

Will man eine gut verträgliche "Durchwärmung" des Körpers erreichen, ist ein thermoneutrales Umfeld (Lufttemperatur zwischen 27° und 37° C) notwendig. Also eine Ausgangssituation, in der dem Körper zunächst keine Wärme zugeführt wird; der Körper befindet sich im Wärmegleichgewicht mit seiner Umgebung und das Blut kann ungehindert ins Körperinnere strömen.

Wenn man nun einen lokal begrenzten Bereich der Haut (idealerweise Rücken) von nicht mehr als ca. 10 bis 12 % der Hautoberfläche erwärmt, so vermischt sich thermoneutrales Blut (aus ca. 90 % der Hautoberfläche) mit erwärmtem Blut (aus 10 bis 12 % der Hautoberfläche). Das Hitze-Alarmsystem im Körperinneren springt nicht an, der Zustrom dieser Wärmemenge über das Blut zum Körperinnern wird noch zugelassen. Die Körperkerntemperatur steigt dann von Beginn kontinuierlich und langsam an.

Über eine Veränderung der Durchblutung und Blutverteilung wird dann schrittweise die zugeführte Wärme von innen nach außen verteilt. Es kommt zu einer "Durchwärmung" des gesamten Körpers (Körperkern und Körperschale).

Tiefenwärme durch Infrarotstrahlung in einer Infrarotkabine

Infrarotstrahlung ist das beste Mittel, um dem Körper Wärme zuzuführen – berührungslos und ohne die Wärmeregulation der Haut zu stören. Treffen Infrarotstrahlen auf den Körper, werden diese prinzipiell von den obersten Hautschichten aufgenommen, in Wärme umgewandelt und dringen nicht weiter in den Körper ein. Der Körper erhöht die Durchblutung der Haut, um diese zu kühlen.

Wärme kann nur durch das Blut transportiert und im Körper verteilt werden. Wie diese Verteilung erwärmten Blutes erfolgt, hängt in erster Linie davon ab, welche Form der Wärmeregulationsreaktion durch die Wärmeanwendung angeregt wird.

Tiefenwärme ist nur dann möglich, wenn die Wärmeregulation in entsprechender Form angeregt wird.

Sollte ich mir eine Sauna oder eine Infrarotkabine kaufen?

Spricht man im Wellness- oder Heimbereich von einer Ganzkörperwärmeanwendung, so denkt man vor allem an Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Heute wird eine Reihe von Ganzkörperanwendungen angeboten, die sich zunächst vor allem hinsichtlich der Raumtemperatur, der Luftfeuchtigkeit, der empfohlenen Anwendungszeit und des Verhältnisses des Wärmeeintrages über Konvektion (Luft) und Infrarotstrahlung unterscheiden. Entsprechend sind die Belastungen für das Herz-Kreislauf-System jeweils sehr unterschiedlich zu beurteilen.

Ganzkörperanwendungen können, vereinfacht gesagt, zwei unterschiedliche Prinzipien bzw. Ziele haben: Einerseits die Reizanwendungen im kneippschen Sinne (finnische Sauna, Biosauna, übliche Infrarotkabine) und anderseits die Durchwärmungsanwendungen (Niedertemperatur-Infrarotkabinen, WAON-Therapie). Der Unterschied liegt in der Art der Wärmeregulationsreaktion, die sie jeweils im Körper auslösen.

"Durchwärmungsanwendungen" mit einer Infrarotkabine

Will man eine gut verträgliche "Durchwärmung" erreichen, sollte man nicht gegen die natürliche Wärmeregulation des Körpers arbeiten. Dazu ist ein thermoneutrales Umfeld notwendig – der Körper befindet sich im Wärmegleichgewicht mit seiner Umgebung und das Blut kann ungehindert ins Körperinnere strömen. Dies ist noch keine Wärmeanwendung.

Führt man aber nun über ein Hautareal (idealerweise Rückenbereich) von nicht mehr als ca. 10 bis 12 % der Hautoberfläche Wärme zu, so vermischt sich thermoneutrales Blut (aus 90 % der Hautoberfläche) mit erwärmtem Blut (aus 10 bis 12 % der Hautoberfläche). Dadurch springt das körpereigene Hitze-Alarmsystem bei dieser Wärmemenge noch nicht an, was zur Folge hat, dass der Zustrom des geringfügig erwärmten Blutes zum Körperinnern weiter zugelassen wird.

Die Körperkerntemperatur steigt von Beginn kontinuierlich und langsam an. Über eine Veränderung der Durchblutung wird dann schrittweise die zugeführte Wärme von innen (Kern) nach außen (Körperschale: Muskulatur, Binde- und Fettgewebe, Knochen, Gelenke etc.) umverteilt. Somit wird eine schonende "Durchwärmung" von innen nach außen (Tiefenwärme) ermöglicht. Es kommt zu einer "Durchwärmung" des gesamten Körpers. Durch die erhöhte Durchblutung und Temperatursteigerung im Gewebe wird der Stoffwechsel angeregt und die Versorgung verbessert.

Im Verbund mit dem einsetzenden Schwitzen werden Effekte erreicht, die man mit den Begriffen "Entschlackung" und "Entgiftung" umschreiben kann. Diese Methode, wie sie in den Niedertemperatur-Infrarotkabinen, die Sie hier kaufen können, eingesetzt wird, hat gegenüber den herkömmlichen Ganzkörperanwendungen wie Sauna, Dampfbad etc. eine andere Zielsetzung, die vor allem bei Beschwerdebildern des Bewegungsapparates oder im Zusammenhang mit Stoffwechselstörungen zur Linderung beitragen kann.

Wie häufig sollte man eine Infrarotkabine nutzen?

Damit man wirklich von einer Stärkung des Immunsystems und den weiteren vielen gesundheitlichen Vorteilen einer Sitzung in einer Infrarotkabine profitieren kann, sollten man die Infrarotsauna regelmäßig nutzen. So wird die Durchblutung, das Wohlbefinden und auch das Immunsystem bedeutend verbessert bzw. gestärkt. Eine Infrarotsauna kann also täglich ca. 20 bis 30 Minuten genutzt werden.

Der Stromverbrauch einer Infrarotkabine im Vergleich zur finnischen Sauna

Eine herkömmliche oder finnische Sauna braucht im Schnitt 30 bis 44 Minuten Vorheizzeit, um auf die gewünschte Raumtemperatur in der Sauna zu kommen. Unsere Infrarotkabinen sind dagegen sofort nach dem Einschalten einsatzbereit.

Vergleicht man nun den Energieverbrauch einer finnischen Sauna mit einer Infrarotsauna in kWh, dann ist die finnische Sauna deutlich teurer, da sich zuerst die gesamte Luft im Raum aufheizen muss. Infrarotstrahlen wirken hingegen sofort und gezielt auf unseren Körper. Der Stromverbrauch einer finnischen Sauna beträgt meistens 6 bis 8 kWh Stromverbrauch, während eine Infrarotsauna (ob für 1 oder 2 Personen) ca. 1 bis 2,2 kWh verbraucht.

Braucht eine Infrarotkabine einen besonderen Stromanschluss?

Ein besonderer Stromanschluss ist für den Betrieb einer Infrarotkabine nicht notwendig. Bei einer Leistungsaufnahme von maximal 2,2 KW bei einer Infrarotkabine für zwei Personen reicht eine ganz normale Steckdose mit 230V aus. Nach dem Einstecken in die Steckdose ist die Infrarotsauna sofort einsatzbereit.

Infrarotkabine beim Experten kaufen und vorher individuell beraten lassen

Als Ihr erfahrener Experte für hochwertiges Wellness-, Relax- und Wohlfühl-Mobiliar wissen wir genau, worauf es ankommt. Daher können Sie sicher sein, dass alle Infrarotkabinen von uns sorgfältig ausgewählt wurden. Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne für eine persönliche Beratung kontaktieren. Haben Sie darüber hinaus auch Interesse an unserem weiteren Sortiment und wollen etwa einen Massagesessel kaufen? Dann profitieren Sie auch dabei von unserem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis!